Ich hatte vor Kurzem mal wieder eine Zeit der Strenge hinter mir. Intervallfasten hieß die neue Diätfalle, in welcher ich mich zum Glück schnell ertappt habe. Intervallfasten hieß bei mir: acht Stunden essen, 16 Stunden fasten. Und das, obwohl ich mit mir selbst die feste Vereinbarung getroffen habe, nie wieder...

Ein guter Tag. Das ist noch relativ neu für mich: so regelmäßig zu merken, dass heute ein guter Tag ist. Früher habe ich das gar nicht mitbekommen. Die Tage waren halt Tage. Sie sind so vorübergezogen und ich habe gut funktioniert. Ich habe die Tage aufgegessen, ohne sie zu schmecken. Einfach runter...

Schreiben war schon immer etwas, das mir nicht einfach nur Spaß gemacht hat. Schreiben hilft mir, mich besser kennenzulernen. Besonders in schweren Zeiten, kann ich mich damit von quälenden Gedanken befreien. Meistens beginne ich irgendwo, habe ein Schlagwort im Kopf, was meine Überschrift wird – das Thema. Es braucht eine Weile...